🗞️

Presse

Informationen für die Presse/Öffentlichkeit

Wir bekommen derzeit sehr viele Anfragen von Vertreter*innen der Presse und bitten um Verständnis, dass wir sie nicht alle beantworten können. Diese Seite enthält die wichtigsten allgemeinen Informationen sowie Bild- und Videomaterial, das für die journalistische Berichterstattung über unsere Initiative freigegeben ist.

Falls Sie für Ihre Berichterstattung Informationen brauchen, die über diese Inhalte hinausgehen, kontaktieren Sie uns unter s.abrashchova@gorod.de unter Angabe des Titels Ihrer Berichterstattung, Zeitpunkt und Umfang der geplanten Veröffentlichung sowie ggf. anderer angedachter Protagonisten/Interviewpartner.

Wir melden uns schnellst möglichst bei Ihnen. Weitere Berichterstattungen vor Ort sollten frühzeitig mit unseren Ansprechpartner*innen für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit abgesprochen werden, bitte melden Sie sich hierfür ebenfalls unter der E-Mail Adresse s.o.

Der finale Beitrag sollte bitte über die oben genannte E-Mail Adresse an uns weitergeleitet werden. Gerne nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf, schreiben Sie uns hierfür bitte ebenfalls eine E-Mail.

📢

Wir bitten um Verständnis, dass wir keinen Kontakt zu Geflüchteten, Fahrer*innen oder Anbieter*innen von Unterkünften vermitteln!

Bitte verwenden Sie in Ihrer Berichterstattung die folgenden Kontaktmöglichkeiten:

Fotos & Videos von unserer Arbeit

Folgendes Material ist unter Angabe der Quelle “SVOЇ” für die Presse freigegeben.

Unser Bild- und Videomaterial ist urheberrechtlich geschützt und darf in Print, Web und Social Media weiterverwendet werden. Bei Veröffentlichung bitte auf das Kulturzentrum GOROD / GIK e. V. und unseren Fotografen Aliaksei Basalai verweisen.

📸
Pressefotos und -videos
🗞️
Publikationen über uns